Seitenueberschrift

Umfragen Wahlentscheidende Themen

Wirtschaftliche Lage, in %: Gut 79, Schlecht 20, Gut 80, Schlecht 20, Quelle: Infratest dimap
Persönliche wirtschaftliche Situation, in %: Gut 74, Schlecht 26, Quelle: Infratest dimap
Gute wirtschaftliche Lage, in % (Werte von ): 1999 40,0 , 2004 26,0 , 2009 38,0 , 2014 79,0 , Quelle: Infratest dimap
Profitieren Sie persönlich vom wirtschaftlichen Wachstum? (in %) CDU-Wähler: Ja 54, Nein 44; SPD-Wähler: Ja 43, Nein 54; Grünen-Wähler: Ja 40, Nein 59; Linke-Wähler: Ja 26, Nein 72; AfD-Wähler: Ja 25, Nein 73; NPD-Wähler: Ja 13, Nein 87; Nichtwähler: Ja 16, Nein 0; Quelle: Infratest dimap
Wichtigste Probleme in Sachsen (vgl. 2009), in %: Bildung/Schule/Ausbildung 38, Arbeitslosigkeit/Arbeitsmarkt 29, Familienpolitik/Kinderbetreuung 19, Wirtschaftliche Situation 11, Kriminalität 11, Quelle: Infratest dimap
Worum soll sich neue Regierung insbesondere bemühen?, in %: Schuldenabbau 14, Investitionen in Bildung und Schule 65, Quelle: Infratest dimap
Wahlentscheidung erfolgte aus..., in %: Überzeugung für meine Partei 62, Enttäuschung über andere Parteien 31, Quelle: Infratest dimap
Parteiwähler: Wahlentscheidung erfolgte aus... (in %) CDU: Überzeugung 75, Enttäuschung 17; Grüne: Überzeugung 66, Enttäuschung 26; FDP: Überzeugung 63, Enttäuschung 26; SPD: Überzeugung 63, Enttäuschung 30; Linke: Überzeugung 57, Enttäuschung 35; NPD: Überzeugung 40, Enttäuschung 53; AfD: Überzeugung 39, Enttäuschung 55; Quelle: Infratest dimap
Darstellung: