Seitenueberschrift

Wahlbeteiligung: 65,5%

Regierung CDU SPD

Im Zusammenhang mit der Affäre um die Bankgesellschaft Berlin kündigte die SPD die große Koalition mit der CDU 2001 auf. Vom 16. Juni 2001 bis zu den vorgezogenen Neuwahlen am 21. Oktober 2001 regierte Klaus Wowereit (SPD) mit einem Minderheitssenat aus SPD und Bündnis 90/Die Grünen.

Abgeordnetenhauswahl Berlin 1999

Parteien unter fünf Prozent

Partei Prozent Stimmen
REP
2,67
41.814
FDP
2,19
34.280
Graue
1,12
17.559
Die Tierschutzpartei
1,07
16.732
NPD
0,83
13.038
PASS
0,48
7.583
KPD/RZ
0,22
3.390
Naturgesetz
0,20
3.084
Bürgerbund
0,19
2.980
DL
0,11
1.745
Neue Demokratie
0,09
1.409
BüSo
0,03
531
HP
0,01
198
Stat. Bundesamt

Glossar

Abgeordnetenhauswahlen in Berlin 1946-2016 (Werte von 2016, in %): SPD 21,6 , CDU 17,6 , Grüne 15,2 , Linke 15,6 , FDP 6,7 , AfD 14,1 , REP 0,0 , LDP 0,0 , Quelle: tagesschau.de

Chronologie

Alle Wahlen in zeitlicher Ordnung. mehr

Darstellung: