Seitenueberschrift

Wahlbeteiligung: 90,3%

Regierung CDU SPD DPS

Ab 1959 regierte eine Koalition aus CDU und SPD

Das Saarland war nach dem Zweiten Weltkrieg französisches Besatzungsgebiet und seit 1948 ein französisches Protektorat, also ein eigenständiges staatliches Gebilde. Nach einer Volksabstimmung 1955 vereinbarten Paris und Bonn 1956 das so genannte Saarstatut, wonach das Saarland am 1.1.1957 als zehntes Bundesland der Bundesrepublik Deutschland beitrat.

Landtagswahl Saarland 1955

Parteien unter fünf Prozent

Partei Prozent Stimmen
DDU
0,87
5.121
CSU
0,64
3.795
ÜEVPS
0,35
2.081
Stat. Bundesamt

Glossar

Landtagswahlen im Saarland 1947-2017 (Werte von 2017, in %): CDU 40,7 , SPD 29,6 , Linke 12,9 , Grüne 4,0 , FDP 3,3 , Piraten 0,7 , AfD 6,2 , SVP 0,0 , CVP 0,0 , SPS 0,0 , DPS 0,0 , KP 0,0 , Quelle: tagesschau.de

Chronologie

Alle Wahlen in zeitlicher Ordnung. mehr

Darstellung: